#BaseballSoftballAustria  

Baseball Bundesliga 2022 - Official Payoff

Diving Ducks und Wanderers am Sonntag siegreich

Diving Ducks und Wanderers am Sonntag siegreich
24/07/2022
Die Diving Ducks Wr. Neustadt gewannen ihr letztes Spiel im Grunddurchgang gegen die Traiskirchen Grasshoppers mit 14:6. Im dritten Niederösterreich-Derby binnen drei Tagen war es ihr dritter Sieg. Im zweiten Spiel des Tages behielt der Gewinner der Division Ost, die Vienna Wanderers, bei den Schwechat Blue Bats mit 8:4 die Oberhand.

Diving Ducks schlagen Hoppers erneut
Auch das dritte Spiel binnen drei Tagen, zwischen den Diving Ducks Wr. Neustadt und den Traiskirchen Grasshoppers, entschied der amtierende Meister aus Wr. Neustadt für sich. Bereits im zweiten Inning legten die Gäste, die in der Tabelle der Division Ost Platz zwei sicher haben, mit vier Runs vor. Im fünften Inning konnten sich die Grasshoppers aber zurück in die Partie kämpfen und auf 4:4 ausgleichen, ehe die Ducks mit weiteren sechs Runs erneut davonzogen. Von diesem Schock konnten sich die Hausherren nicht mehr erholen. Zwar scorten sie weiterhin Runs, Wr. Neustadt hatte aber stets eine Antwort parat und setzte sich am Ende mit 14:6 durch. Im fünften Saisonduell war es der fünfte Sieg für die Diving Ducks, deren Grunddurchgang der Saison 2022 mit dem Sieg in Traiskirchen beendet ist. Die Hoppers haben am Mittwoch, 27. Juli noch ein Heimspiel gegen Schwechat.

TeamRHE
DD14172
GH683

W: MC GARRY Eoghan - L: KOLLER Michael

Wanderers gegen Blue Bats souverän
Die Vienna Wanderers behielten bei den Schwechat Blue Bats mit 8:4 die Oberhand. Zwischenzeitlich lag der Gewinner der Division Ost bereits mit 8:0 in Führung. Als Starting Pitcher war auf Seiten der Wanderers Daniel Walenta im Einsatz, während bei den Bats Lukas Schütz versuchte die Schläger unter Kontrolle zu halten. Die Wanderers erwischten einen Traumstart und konnten dank eines Grand-Slam Homeruns von Dominik Talir in den ersten zwei Innings schon eine 6:0 Führung herausspielen. Die Offensive der Bats wiederum brauchte lange, um ins Spiel zu kommen. Erst im sechsten Inning gelangen den Niederösterreichern die ersten beiden Runs in der Partie. Im achten Inning folgten zwei weitere Runs der Blue Bats. Im neunten Inning behielt Angelo Thao als neuer Pitcher der Wanderers die Nerven und beendete das Spiel dank eines Game-Ending Double Plays beim Spielstand von 8:4. Nächstes Wochenende treffen die Wanderers und Blue Bats am letzten Spieltag des Jahres erneut aufeinander, bevor es für beide Mannschaften in den Playoffs weitergeht. Die Blue Bats haben zudem unter der Woche, am Mittwoch, 27. Juli noch ein Spiel gegen Traiskirchen.

TeamRHE
VW882
BB4102

L: SCHÜTZ Lukas - W: WALENTA Daniel