#BaseballSoftballAustria  

Baseball Bundesliga 2022 - Official Payoff

Duelle um Halbfinaleinzug

Duelle um Halbfinaleinzug
25/08/2022

Nach diesem Wochenende in der Baseball Bundesliga stehen die vier Halbfinalisten festen. Den Vienna Wanderers, den Dornbirn Indians sowie den Diving Ducks Wr. Neustadt fehlt dafür nur noch ein Sieg. Die ASAK Athletics und die Vienna Metrostars, die im direkten Duell aufeinandertreffen, sind jeweils zwei Siege von den Top-4 entfernt.

Schwechat Blue Bats – Vienna Wanderers, am 26. August um 19:00 Uhr und (falls notwendig) am 27. August um 13:00 Uhr und um 15:30 Uhr

Die Vienna Wanderers starteten am vergangenen Wochenende als großer Favorit in die „best-of-five“-Viertelfinalserie gegen die Schwechat Blue Bats. Die Wiener dominierten den Grunddurchgang und gewannen bisher sämtliche Saisonduelle gegen die Niederösterreicher – so auch die beiden Auftaktspiele im Viertelfinale. Die Blue Bats konnten den Titelfavoriten aber im zweiten Spiel über weite Strecke fordern und mussten sich lediglich mit zwei Runs Differenz geschlagen geben. Vor allem Livan Trujillo Silva überzeugte in der Offensive. Zu abgebrüht und vielseitig zeigten sich aber die Batter der Wanderers. Den Wienern fehlt nur noch ein Erfolg auf den Halbfinaleinzug und drei Spiele Zeit, diesen einzufahren. Die erste Möglichkeit bietet sich bereits im Friday-Night-Game auf der Spenadlwiese, ehe – bei einem Sieg der Blue Bats – am Samstag zwei weitere Chancen folgen. Für die Wanderers wäre dies bereits die 18. Halbfinalserie in ihrer 21. Playoff-Kampagne.

Hard Bulls – Dornbirn Indians, am 27. August um 13:00 Uhr und (falls notwendig) um 15:30 Uhr sowie am 28. August um 13:00 Uhr

Die Dornbirn Indians legten am vergangenen Wochenende im Ländle-Viertelfinal-Derby mit einem Sweep souverän vor. Am kommenden Wochenende kann Coach Luttor, anders als zum Auftakt, auch auf die U18 Nationalteam Spieler Maximilian Luger, Moritz Riedmann und Lukas Pichler, sowie Michael Jäger zurückgreifen. Während die Spiele drei und vier für Samstag angesetzt sind, wird das entscheidende fünfte Spiel – falls notwendig – am Sonntag ausgetragen. Für die Indians wäre es das elfte Halbfinale in ihrer zwölften Playoff-Teilnahme. Die Hard Bulls hingegen schafften bisher lediglich zweimal den Sprung ins Halbfinals – soll ihnen das ein drittes Mal gelingen, benötigen sie nun drei Siege in Dornbirn am Stück.

Traiskirchen Grasshoppers – Diving Ducks Wr. Neustadt, am 27. August um 14:30 Uhr und (falls notwendig) um 17:00 Uhr sowie am 28. August um 14:00 Uhr

Zum ersten Mal in der Geschichte der Baseball Bundesliga duellieren sich zwei niederösterreichische Teams um den Einzug ins Semifinale. Der amtierende Meister aus Wr. Neustadt hat am vergangenen Wochenende gut vorgelegt und die ersten beiden Spiele der „best-of-five“-Viertelfinalserie für sich entschieden. Im ersten Spiel lieferten sich beiden Teams einen offenen Schlagabtausch. Im zweiten Spiel – dem internationalen Pitcher-Duell – kontrollierten die Ducks deutlich das Geschehen. Während die Wr. Neustadt nur noch einen Sieg von ihrem elften Halbfinale entfernt sind, benötigen die Traiskirchner noch drei Siege, um zum zweiten Mal in der Klubgeschichte ins Semifinale einzuziehen. Weiterhin nicht unterstützen kann die Grasshoppers Philipp Eckel, der mit einer Knieverletzung für diese Serie ausfällt. Auch die Diving Ducks müssen einen prominenten Ausfall vermelden: Mit Julian Faulhaber, der sich in Spiel zwei der Serie am Daumen verletzte, fehlt den Ducks der Liga-All-Star auf der First Base. 

Vienna Metrostars – ASAK Athletics, am 27. August um 15:00 Uhr und um 17:30 Uhr sowie (falls notwendig) am 28. August um 14:00 Uhr

Die ASAK Athletics und die Vienna Metrostars lieferten sich den spannendsten Viertelfinalauftakt. Beide Teams konnten ein Spiel für sich entscheiden und sind somit noch je zwei Siege vom Semifinaleinzug entfernt. Der Rekordmeister aus Wien, der einen verpatzen Grunddurchgang hinnehmen musste, startete fokussiert in die Playoffs und entschied prompt das erste Viertelfinalspiel knapp für sich. Die leicht favorisierten ASAK Athletics schlugen aber prompt zurück und glichen die Serie umgehend aus. Hauptverantwortlich dafür war ausgerechnet der Ex-Wiener Sammy Hackl, der nicht nur einen 2-Run-Homerun schlug, sondern auch am Mound einen souveränen Safe pitchte. Somit gibt es am Samstag in Attnang mit Sicherheit ein heißen Doubleheader. Falls dieser erneut mit einem Split endet, folgt am Sonntag die Entscheidung in Oberösterreich.


>> zum Liveticker bzw. Livestream.