#BaseballSoftballAustria  

Softball Bundesliga 2022 - Official Payoff

Wanderers nach Spielpause sogleich siegreich

Wanderers nach Spielpause sogleich siegreich
16/07/2022
Der Softball Bundesliga-Tabellenführer Vienna Wanderers hat seine knapp einmonatige Spielpause mit zwei Siegen bei den Dornbirn Indians beendet. Der amtierenden Meister siegte im Double-Header 7:0 und 6:5 – und ist nun bereits seit sieben Spielen ohne Niederlage. Die Wanderers jubeln zudem über einen vorläufigen Season-Sweep gegen die Vorarlbergerinnen.

Nachdem die Dornbirn Indians vergangenes Wochenende gegen Linz ihren ersten Sweep der Vereinsgeschichte gefeiert hatten, wollten die Vorarlbergerinnen im Vergleich mit dem Tabellenführer erneut eine starke Leistung abrufen. Auch wenn das erste Inning aus Sicht des Heimteams noch gut begann, konnten die Gäste aus Wien – auch begünstigt durch einige Fehler in der Indians-Defense – bereits im zweiten Inning fünf Runs scoren und schafften die Vorentscheidung. Bis ins fünfte Inning baute der Spitzenreiter seine Führung auf 7:0 aus und beendete das Spiel vorzeitig nach Mercy Rule.

Im anschließenden zweiten Duell konnten sich die Indians gut auf Wiens Starting-Pitcherin Olivia Bettstein einstellen und in den ersten zwei Innings durch Hits und Errors der Wanderers gleich fünf Runs scoren. Ein Pitcher-Wechsel auf Seiten der Gäste konnte die Indians-Offensive stoppen und es sollen auch die letzten Runs für die Vorarlbergerinnen bleiben. Mit einem Spielstand von 5:3 für die Heimmannschaft ging es ins 7. Inning. Mit zwei Runs hievte sich der Titelverteidiger in das Extra-Inning, wo die Wanderers durch einen Bunt von Matilda Gantner und ein Double von Sophie de Rouin in Führung gingen. Trotz Runner auf Base konnte die Heimmannschaft keine Runs mehr scoren und musste sich auch im zweiten Spiel geschlagen geben.

Spiel 1:

Team R H E
VW 7 9 1
DI 0 4 4

W: DE ROUIN Sophie - L: SALCHER Isabel

Spiel 2:

Team R H E
VW 6 11 5
DI 5 5 2

W: BETTSTEIN Olivia - L: WALK Gracen Cassidy