Der COED Nationalteam Roster für die EM 2022 steht fest!

Der COED Nationalteam Roster für die EM 2022 steht fest!
29/06/2022
Das österreichische COED Slowpitch Nationalteam hat sich in den letzten Monaten gezielt auf die diesjährige Europameisterschaft in Slowenien vorbereitet. Nach dem letzten 2-tägigen Trainingscamp in Wels haben sich die Nationalteam-Coaches auf den finalen 18 Frau/Mann-Roster für das Turnier festgelegt.

ROSTER EM 22                      

Bernhard SieglerTraiskrichen Grasshoppers
Birgit GrassDornbirn Indians
Chiara VogelsamLinz Bandits/Witches
Daniel MiererDornbirn Indians
Edward WachsPGS Pöstlingberg
Gabriele HardingerLinz Bandits/Witches
Howard OswaldVienna Wanderers
Joe CapellanLinz Bandits/Witches
Lisa RachbauerLinz Bandits/Witches
Lukas MaasPGS Pöstlingberg
Matthias TrimmalTraiskirchen Grashoppers
Manuel CapellanLinz Bandits/Witches
Patrick SteinkellnerDornbirn Indians
Paula RachbauerLinz Bandits/Witches
Richard Adames LopezLinz Bandits/Witches
Stefanie RachbauerLinz Bandits/Witches
Stefanie SpörlStockerau Racoons
Sylvia StrassRoyal Monkeys Vienna

Robert DewangerHead Coach
Chris RanalloAssistant Coach
Eric RedHitting Coach

Das österreichische Nationalteam wird am 12. Juli 2022 mit dem Spiel gegen Slowenien in die Europameisterschaft starten. Die Finalbegegnungen werden am Samstag 16. Juli 2022 ausgetragen. Die Top 3 des Turniers qualifizieren sich automatisch für die COED Weltmeisterschaft 2023, die voraussichtlich in Florida stattfinden wird.

Von den Traiskirchen Grasshoppers wird sich unter anderem Bernhard Siegler den konkurrierenden europäischen Mannschaften stellen. Die Vorfreude auf die EM ist bereits vorhanden. Seiner Meinung nach, wird es sich zeigen, wie sich das österreichische Nationalteam im Ländervergleich schlagen wird. „Es warten gute Gegner auf uns. Ich bin aber positiv gestimmt, dass wir gut mithalten können. Wir haben 2019 bei der letzten EM gezeigt, dass wir auch gegen starke Nationen gewinnen können. Heuer wollen wir noch einen weiteren Schritt nach vorne machen.“ meint Siegler im Interview.

Als Outfielder ist für ihn vor allem eine stabile Defense der Schlüssel zum Erfolg. Diving Plays und Plays auf Home zeichnen zudem die Faszination des Sports aus. Nach dem letzten Trainingslager des Nationalteams fasst er positiv zusammen, dass eine gute Einstellung bei den Teamkolleginnen und Teamkollegen und auch ein gutes Teamgefüge vorherrscht. Er hofft, dass diese Leistungen auch der EM umgesetzt werden können.