Grunddurchgang der Softball Bundesliga mit Derby-Split abgeschlossen

Grunddurchgang der Softball Bundesliga mit Derby-Split abgeschlossen
27/08/2022

Die Vienna Wanderers und die Vienna Metrostars beendeten den Grunddurchgang der Softball Bundesliga mit einem Derby-Split. Der Doubleheader war bereits ein Vorgeschmack für das Halbfinale, in dem die beiden Teams aus Wien abermals aufeinandertreffen. Außerdem kommt es zum Semifinale zwischen den Crazy Chicklets Wr. Neustadt und den Witches Linz.

Der Grunddurchgang der Softball Bundesliga ist abgeschlossen. Die Dominatorinnen des Grunddurchgangs, die Vienna Wanderers, mussten zum Abschluss eine Derby-Niederlage hinnehmen, der allerdings nichts am Sieg in der Regular Season ändert.

Im ersten Spiel starteten die Metrostars stark und konnten im ersten Inning gleich zwei Runs scoren. Für die Metrostars pitchte Carla Langthaler das ganze Spiel und ließ keinen Run zu. Im zweiten Inning legten die M-Stars nach und scorten nach ein paar Fehlern der Wanderers Defense und einem Homerun von Daniella Toschi sieben weitere Runs. Nach einem weiteren Run im fünften Inning endete das Spiel mit einem Spielstand von 10:0 für die Metrostars.

Um dem Derby im Semifinale zu entgehen, hätten die Metrostars auch das zweite Spiel gegen die Witches gewinnen müssen. Da stand Raqual Espinoza für die Wanderers und Zoé Moosbrugger für die M-Stars im Circle. Durch gutes Positioning im Outfield und starkes Pitching konnten beide Teams lange keine Runs scoren. Erst im sechsten Inning gelang es den Wanderers zwei Runs zu erzielen und sie hielten die Führung bis zum Ende des Spiels. Racqual Espinoza pitchte 13 Strikeouts. Das Spiel endete nach sieben Innings mit einem Endstand von 2:0 für die Wanderers.

Die Metrostars und die Witches Linz beendeten den Grunddurchgang mit derselben Winning-Percentage. Da die Linzerinnen allerdings das letzte Österreich-Duell für sich entschieden, haben die Oberösterreicherinnen in der Endabrechnung knapp die Nase vorne. Somit kommt es ab 3. September zu folgenden Semifinalpaarungen:

Vienne Wanderers (1) – Vienna Metrostars (4)
Crazy Chicklets Wr. Neustadt (2) – Witches Linz (3)