Österreich glänzt bei Shutout-Win gegen die Slowakei
08/07/2024 1 Min. Lesezeit

Österreich glänzt bei Shutout-Win gegen die Slowakei

Nächster rot-weiß-roter Erfolg bei der Prag Baseball Week! Nach Auftakt mit Besonderheits-Faktor - Spieltag eins fiel sprichwörtlich ins Wasser, an Spieltag zwei fielen gleich zwei Entscheidungen - stand am Montag der erste "reguläre" Spieltag am Programm. Und es sollte Grund zur Freude für Österreichs beste Baseballer geben.

Nach dem 11:9 gegen Ungarn und dem 1:5 gegen Litauen stand gegen die Slowakei am Ende ein klarer 8:0-Sieg auf der Anzeigetafel. Der Erfolg des Team Austria war naturgemäß zu keinem Zeitpunkt gefährdet.

Headcoach Hiroyuki Sakanashi ist zufrieden mit der Leistung seiner Truppe: „Nach dem tough loss gegen Litauen gab unsere Offensive heute von Anfang an den Ton an. Unser Starting Pitcher Eoghan McGarry warf competitive Strikes und kontrollierte die Begegnung. Wir hatten gutes situational Hitting und dann auch noch ein paar Home Runs geschlagen - das war wichtig! Auch alle anderen Pitcher haben gute Strikes geworfen. Das war ein richtig gutes Spiel - und wir erwarten uns, dass das morgen genau so weitergeht!“

Die angesprochenen "Longballs" gingen auf die Konten von Sammy Hackl und Julian Faulhaber.

Am Dienstag (16:00 Uhr) trifft die heimische Auswahl zum Abschluss der Prague Baseball Week auf Griechenland. Bei einem Sieg wäre Österreich sogar Sieger seiner Gruppe.