U18-Baseball-EM startet in Regensburg
07/07/2024 1 Min. Lesezeit

U18-Baseball-EM startet in Regensburg

Für Team Austria startet ab Montag mit der U18-Baseball-Europameisterschaft bereits das dritte Großereignis des Sommers. Nach den guten Ergebnissen der U12-Baseballer (6.) und der U15-Softballerinnen (10.) wollen die Burschen von Head Coach Fredi Heisler zumindest den Klassenerhalt schaffen.

In dieser Woche treffen in Regensburg (Deutschland) die zwölf besten U18-Nationalteams Europas aufeinander.

Österreich bekommt es bei den U18 Baseball European Championship in Gruppe A mit Spanien (Montag), Italien (Dienstag), Deutschland (Mittwoch), Kroatien (Donnerstag) und Israel (Freitag) zu tun. 

Am Wochenende geht es für die ABF-Youngsters dann in zwei weiteren Spielen um die Platzierung. Die primäre Zielsetzung für die Turnierwoche lautet: Klassenerhalt. „Wir wollen im A-Pool bleiben“, unterstreicht Head Coach Fredi Heisler. „Das wird sicher nicht einfach, weil wir mit Spanien, Deutschland und Italien sehr starke Gegner in der Gruppe haben.“ Der Fokus liege vor allem auf den Spielen gegen Kroatien und Israel, die zu direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt werden könnten.

Den Feinschliff holte sich Team Austria vor einigen Wochen im italienischen Rimini und zuletzt in Wels. Nun geht es in der deutschen „Baseball City“ Regensburg ans Eingemachte.

Alle Spiele gibt es live als pay-per-view auf baseballeurope.tv!

Team Austria | U18 Baseball

Mathias Albert (Vienna Metrostars)
Moritz Astner (Wr. Neustadt Diving Ducks)
Maksim Demic (Vienna Wanderers)
David Eisenheld (Schwechat Blue Bats)
Sebastian Holzer (Attnang-Puchheim Athletics)
Paul-Kingston Kerle (Dornbirn Indians)
Maximilian Müller (Traiskirchen Grasshoppers)
Willi Pamperl (Vienna Wanderers)
Louis Patrick (Vienna Metrostars)
Sebastian Perzi (Vienna Wanderers)
Lars Petracs (Vienna Metrostars)
Clemens Raimann (Wr. Neustadt Diving Ducks)
Jan Raunigger (Traiskirchen Grasshoppers)
Timo Rauscher (Vienna Wanderers)
Laurin Schedler (Hard Bulls)
Klaus Scheicher (Wr. Neustadt Diving Ducks)
Elias-Laurin Schwarz (Wr. Neustadt Diving Ducks)
Theodor Spitzhirn (Vienna Metrostars)